Mitglied werden

Wir laden Sie ein, ein Teil unseres starken Netzwerks zu werden, in dem Sie ein breiter Dialog, professionelle Beratung und politische Mitbestimmung erwarten wird. In einer schnelllebigen Wirtschaftswelt stehen wir vom Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband für Stabilität durch soziale und finanzielle Absicherung der Unternehmen.

Nützen Sie unser Service und machen Sie als Mitglied im Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband mit. Miteinander erreichen wir mehr für EPU, kleine und mittlere Unternehmen in Österreich.

Rückrufservice

Sie haben ein Anliegen oder Fragen an uns? Sie benötigen einen Beratungstermin? Oder möchten Sie uns unterstützen?

Dann teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer mit, damit wir Sie zurückrufen können.

{{insert_form::1}}

Kontakt

Sozialdemokratischer
Wirtschaftsverband Österreich
Mariahilfer Strasse 32/1/1
1070 Wien
(+43-1) 522 47 66-0
(+43-1) 522 47 66-81



Barrierefreie Bedienung der Webseite



Kontrast
  • Farbkontrast schwarz auf gelbem Hintergrund
  • Farbkontrast gelb auf schwarzem Hintergrund
  • Farbkontrast blau auf weißem Hintergrund
  • Farbkontrast weiß auf blauem Hintergrund
  • Farbkontrast Standard

Unsere Betriebsbesuchstour: Drei Wochen, hunderte Betriebe

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Gespräch mit den Klein- und Mittelbetrieben in Wien – und zwar das ganze Jahr.

Der SWV Wien ist derzeit unterwegs auf Betriebsbesuchstour. Beim großen Start am 19. September 2017 war auch SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder mit dabei. "Wir haben das höchste Wirtschaftswachstum und den größten Arbeitszuwachs seit zehn Jahren. Das zeigt, dass unsere Maßnahmen wie öffentliche Investitionen in Höhe von 5,3 Milliarden Euro greifen. Jetzt geht es darum, dass der wirtschaftliche Aufschwung bei allen ankommt", sagte Schieder beim Besuch der ERGE Installationen in Meidling.

"Die Politik darf sich auf den guten Wirtschaftsdaten nicht ausruhen, sondern muss in Bewegung bleiben und konsequent für unsere Betriebe weiterarbeiten", ergänzte Fritz Strobl, Präsident des SWV Wien. Ihm ist es besonders wichtig, dass das Leben der Klein- und Mittelbetriebe deutlich erleichtert wird. "Es sind die vielen Selbstständigen, die in den Standort investieren und Arbeitsplätze schaffen", unterstrich Strobl.

Das ganze Jahr vor Ort

Im Mittelpunkt der Arbeit des SWV Wien steht das Gespräch mit den Wiener Klein- und Mittelbetrieben. Die Funktionärinnen und Funktionäre besuchen die Selbstständigen das ganze Jahr über. Zusätzlich startet der SWV Wien zwei Mal im Jahr eine großangelegte Betriebsbesuchstour.

"Unsere Funktionärinnen und Funktionäre sind selbst unternehmerisch tätig. Sie kennen daher die Probleme und wissen, was die Wiener Selbstständigen beschäftigt. Auf unserer Betriebsbesuchstour diskutieren wir gemeinsam Lösungen", so die Geschäftsführerin des SWV Wien, Katharina Schinner.